Fachtag 2018: International Meeting of Independent Performing Arts Producers

Donnerstag, 27. September und Freitag, 28. September 2018
Barcelona und Terrassa


Das Performing Arts Programm lädt in Kooperation mit dem Dachverband Tanz und dem Katalanischen Institut für Kulturwirtschaft (ICEC) zum zweitätigen Expert*innentreffen ein: Das International Meeting of Independent Performing Arts Producers findet am 27. und 28. September 2018 in Barcelona und Terrassa statt.

Es besteht die Möglichkeit mit Expert*innen in den Feldern Produktion, Distribution und Touring ins Gespräch zu kommen, unterschiedliche Arbeitsmodelle und das Berufsfeld „Produzent*in“ an sich zu diskutieren, außerdem die lokale Performing Arts Szene zu entdecken, das TNT-Festival in exklusiver Begleitung zu erleben und internationale Kolleg*innen kennen zu lernen.

Donnerstag, 27. September, ca. 09.00 – 18.00 Uhr

Nicky Childs (Artsadmin London) wird das spezielle Modell von Artsadmin vorstellen und davon berichten, wie es zu dem geworden ist, was es ist: Einem der zentralen Produktionsbüros in England, das seine Künstler*innen auf verschiedene Weise und in unterschiedlichen Entwicklungsstadien unterstützt. Darüber hinaus wird sie ihre langjährigen Erfahrungen als Produzentin sowie ihre Gedanken zum Berufsbild – zum Profil, zu den Herausforderungen – teilen und gemeinsam mit der Gruppe nach (neuen) Definitionen und Arbeitsformen suchen.

Zudem stellen Vicens Mayans (Agente129) und weitere Kolleg*innen (tba) ihre vor Ort ansässigen Büros und ihre jeweilige Arbeitsweise vor.

Bei einer gemeinsamen Tour durch Barcelona im Anschluss werden wir drei Spielstätten der Freien Szene sowie deren künstlerische Leiter*innen kennenlernen: Mercat de les Flors, Hiroshima, El Graner. Diesen ersten Tag lassen wir mit einem gemeinsamen Abendessen und informellen Gesprächen ausklingen.

Freitag, 28. September, ca. 09.00 – 18.00 Uhr

Der zweite Tag findet in Terrassa statt – wir werden mit den Fachbesucher*innen des TNT Festivals aus aller Welt Mittagessen, den künstlerischen Leiter Pep Pla treffen, Vorstellungen und am Abend gemeinsam die offizielle Eröffnung besuchen. Hier gibt es weitere Informationen zum Festivalprogramm.

Bitte beachtet/beachten Sie:

  • Die Vorträge und Diskussionen finden auf Englisch statt.
  • Die Teilnahme an diesem Meeting ist kostenlos und offen für alle Kolleg*innen, die in diesem Feld der Darstellenden Künste tätig sind (wie zum Beispiel Produzent*innen, Manager*innen, künstlerische Leiter*innen).
  •  Anmeldungen an johanna.bauer(at)pap-berlin.de mit folgenden Angaben: (1) Name, (2) Funktion/Berufsbezeichnung und (3) Namen der Künstler*innen/Kompanien, mit denen Ihr derzeit arbeitet/Sie arbeiten.
  • Die Teilnehmer*innenanzahl ist auf 25 Personen begrenzt! Es gilt: „first come, first serve”!
  • Wir empfehlen Euch/Ihnen bereits am Mittwoch, 26. September, anzureisen und am gemeinsamen Abendessen teilzunehmen. Sowie auch über unser Expert*innentreffen hinaus an dem Festival TNT teilzunehmen, um Kontakte zu intensivieren, neue zu knüpfen und die katalanische Szene besser kennenzulernen.

Hotel in Barcelona (26.-28. September)
Das Zimmerkontingent zu reduzierten Preisen im Hotel Casa Gracia ist leider bereits ausgeschöpft. Noch sind aber Zimmer dort verfügbar.
Bei Interesse bitte eine Nachricht an reservations(at)casagraciabcn.com  (Marta Albillo)

Hotel in Terrassa (ab dem 28. September)
Partnerhotel Doncandido, EZ 80,50 €, DZ 73,50 €.
Bei Interesse an einer Reservierung bitte Name und genaue Angabe der Tage an: pro(at)tnt.cat  (Jaume Nieto).

Förderung des Besuchs des TNT-Festivals

Im Rahmen der „Exportförderung – Fokus Tanz“ kann unser Kooperationspartner Dachverband Tanz Deutschland (DTD) für Vertreter*innen von Künstler*innen/Ensembles der Performing Arts (mit Sitz in Deutschland) den Besuch des TNT-Festivals mit max. 150 € pro Kompanie anteilig fördern. Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 20. August 2018 möglich.

Vergeben wird nach dem Prinzip „first come first serve“ unter den Bewerbungen, die die Kriterien erfüllen. Bitte findet/finden Sie die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen, inkl. der erforderlichen Bewerbungskriterien und -unterlagen hier zum Download.