Zweiter Branchentreff der freien darstellenden Künste Berlin 2014

Strategien Entwickeln, Perspektiven erkennen, Wissen vermitteln, Kollegen begegnen – unter diesem Motto fand vom 23. bis 25. Oktober 2014 der zweite Branchentreff der freien darstellenden Künste im Ballhaus Ost Berlin statt.

Mit der Veranstaltung wurden die bereits im Jahr 2013 formulierten Ziele des Branchentreffs wieder aufgegriffen und weitergeführt. Es galt allen AkteurInnen der Szene Gelegenheit zu geben, sich über neue Entwicklungen zu informieren, aktuelle Fragestellungen zu diskutieren und im direkten Kontakt unkompliziert und effizient Grundlagen für eine dauerhafte Vernetzung und Zusammenarbeit zu schaffen. Dem konnte vor einer überwältigend hohen Teilnehmerzahl Folge geleistet werden.

Mit über 500 TeilnehmerInnen haben wir die Besucherzahlen vom letzten Jahr fast verdoppelt. Besonders haben wir uns gefreut, dass viele nicht-deutsch-sprechende AkteurInnen unsere englischsprachigen Angebote wahrgenommen haben, und das Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz den Weg zu uns gefunden haben. Die gestiegenen Teilnehmerzahlen, das internationale Interesse und die Berichterstattung auf Kanälen wie Deutschlandradio Kultur oder dem Tagesspiegel zeigen, dass die inhaltliche Ausrichtung auf ein reales Bedürfnis seitens der AkteurInnen und der Öffentlichkeit trifft und große Nachfrage nach Vernetzungsforen wie dem Branchentreff besteht.

An drei Veranstaltungstagen fanden insgesamt 32 Veranstaltungen im Ballhaus Ost statt. Neben den klassischen Formaten wie Vorträgen und Podiumsdikussionen, wurden auch die partizipativen, nicht-hierarchischen Formate wie Open Spaces oder Arbeitsgruppen sehr gut vom Publikum angenommen. Mehr als 100 Mitwirkende leisteten Beiträge zu dem inhaltlich breit gefächerten Programm.

Neben kulturpolitischen Fragen befassten sich die Diskussionen und Vorträge mit Aspekten der Arbeit im Bereich der freien darstellenden Künste, mit neuen Formen und der Zukunft des Theaters oder den Möglichkeiten des internationalen Produzierens.

Ein Rückblick in Bildern gibt einen Einblick in die Veranstaltung.

Der Branchentreff 2014 war eine Veranstaltung des LAFT - Landesverband freie darstellende Künste Berlin, Verein Zeitgenössischer Tanz Berlin, Tanzbüro Berlin, Dachverband Tanz Deutschland und Bundesverband Freier Theater im Rahmen des Performing Arts Programm Berlin.

Kontakt

Julian Kamphausen | Leitung Branchentreff
julian.kamphausen(at)pap-berlin.de

Lisanne Grotz | Assistenz Branchentreff
lisanne.grotz(at)pap-berlin.de


Rückblick

Ein Rückblick in Bildern gibt einen Einblick in die Veranstaltung.

Programm des zweiten Branchentreff 2014

An drei Veranstaltungstagen fanden insgesamt 32 Veranstaltungen im Ballhaus Ost statt. Hier das Programm des zweiten Branchentreff der freien darstellenden Künste 2014.