Hannah Pelny

Hannah Pelny studierte neuere deutsche Literatur und Politikwissenschaft und schloss eine Weiterbildung in Kulturmanagement der Fachhochschule Potsdam ab. Schon während ihres Studiums absolvierte sie Hospitanzen und Assistenzen u.a. am Deutschen Theater Berlin, am Stuttgarter Staatstheater und in der freien Szene, wie z.B. mehrere Jahre bei dem Open-Air Theater Titanick, in den Bereichen Regie, Dramaturgie und Produktion. Seit 1998 arbeitet sie freiberuflich im Management, der Produktionsleitung und der Dramaturgie für verschiedene Gruppen, Festivals und Einzelkünstler der darstellenden Kunst. 2010 hielt sie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe erstmals ein Seminar über die bürokratischen Realitäten freier künstlerischer Arbeit und Projektmanagement. Ein Seminar, das sich für junge darstellende Künstler anbietet, die sich noch in der Ausbildung befinden oder gerade ihren Einstieg in die freie Szene suchen. Für den LAFT Berlin macht sie das Projektmanagement und die Administration für das Performing Arts Programm und für das Performing Arts Festival Berlin.

Zurück zur Übersicht